Datenschutz leicht gemacht

Was Sie bei Ihrer Bewerbung beachten müssen

2016 wurden die Datenschutzbestimmungen geändert und bis 2018 hatten Unternehmen Zeit, alle Änderungen in ihren Prozessen durchzuführen. Benutzer konnten dies an einer Flut von E-Mails und Briefen mit Informationen zur Datenschutzbestimmung der unterschiedlichen Unternehmen bemerken.

Datenschutz bei Bewerbungen

Bewerbungen dürfen nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nur für den Bewerbungsprozess und eine bestimmte Zeit danach aufbewahrt werden. Generell bedarf eine elektronische Verarbeitung von Daten immer die Einwilligung des Bewerbers (m/w). Diese Einwilligung kann der Bewerber (m/w) jederzeit widerrufen. 
Mehr zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: www.ochel-consulting.de/datenschutz.html 

Datenschutz leicht gemacht

Um es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, finden Sie bei unseren Online-Bewerbungsformularen am Ende zwei Checkboxen für den Datenschutz. Hier können Sie der Verarbeitung für ein konkretes Stellenangebot und der Speicherung über den Bewerbungsprozess hinaus zustimmen. 

Alternativ können Sie auch in Ihrer E-Mail-Bewerbung folgende Sätze verwenden:

"Der Nutzung und Speicherung meiner Daten durch Ochel Consulting für das Stellenangebot "XY, Kennziffer xx" stimme ich hiermit zu und willige ein, dass meine Daten an den Kunden weitergeleitet werden."

"Hiermit stimme ich der weiteren Speicherung und Verwendung meiner Daten über den Bewerbungsprozess hinaus zu."

Bei Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Daten sind bei Ochel Consulting in guten Händen!

Zurück